Im Auftrag von Versicherungen, Leistungserbringergruppen, der Pharmaindustrie und Unternehmen mit betrieblichem Gesundheitsmanagement bietet almeda evidenzbasierte Gesundheitsprogramme an. Sie verbessern nachweislich die medizinische Situation sowie die Lebensqualität der Programmteilnehmer – bei sinkenden Leistungsausgaben. Gemeinsam mit ihren Kunden hat almeda ihre telemedizinischen Services weiterentwickelt, hin zu einem umfassenden und indikationsübergreifenden Versorgungsmanagement.

Das almeda Gesundheitstelefon ist eine Dienstleistung, in der Versicherte bzw. Patienten zu individuellen medizinischen und gesundheitsrelevanten Fragen zeitnah, lösungsorientiert und zielgenau informiert, aufgeklärt und beraten werden.

Die individuellen Anliegen beantwortet ausschließlich schulmedizinisch erfahrenes Fachpersonal: examinierte Kranken- und Gesundheitspfleger sowie ein Team von Fachärzten - mit einer Servicezeit von 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr.