almeda übernimmt Coaching von Schwangeren

München, 2016. Im Rahmen des wissenschaftlichen Projekts BaTeleS – Bayerisches Telemedizinprojekt Schwangerschaft – betreut almeda telemedizinisch Schwangere mit sogenannten hypertensiven Schwangerschaftserkrankungen (HES) oder entsprechenden Risikofaktoren. Ziel des Projekts ist es, einen Zusatznutzen der telemedizinischen Betreuung, d. h. von Telemonitoring und Telecoaching im Vergleich zur regulären gynäkologischen Behandlung nachzuweisen. Der Zusatznutzen definiert sich u. a. als Reduktion…

Weiterlesen »

Abnehmen mit dem Gesundheitsprogramm „Leichter Leben“ wissenschaftlich nachgewiesen

München, April 2014. Bei den Teilnehmern des von almeda für die Deutsche Krankenversicherung (DKV) durchgeführten Gesundheitsprogramms „Leichter Leben“ (Adipositasprogramm) wurde eine erfolgreiche Gewichtsabnahme nachgewiesen. Die wissenschaftliche Auswertung erfolgte durch das Institut für Ernährungsmedizin der Technischen Universität München unter der Leitung von Prof. Dr. med. Hans Hauner und Dr. rer. nat. Christina Holzapfel. (Informationen zur Auswertung)…

Weiterlesen »


VVAL Fachtagung am 28. April

almeda auf der VVAL Fachtagung: Die Vereinigung von Versicherungsmedizinern, Antrags- und Leistungsprüfern (VVAL e.V.) lädt am 28.04.2016 unter dem Titel „Die Lebensversicherung im Zeitalter der neuen Technologien“ zur VVAL Jahrestagung ein. Mit mehr als 20 Jahren Praxiserfahrung wird almeda im Rahmen dieser Veranstaltung einen Einblick in die Bereiche „Telecoaching“ und „Telemedizin“ geben. Nirgendwo sonst erhalten…

Weiterlesen »

Seite 1 von 1312345678910...Letzte »