Home

Im Auftrag von Versicherungen, Leistungs-erbringergruppen, der Pharmaindustrie und Unternehmen mit betrieblichem Gesundheits-management bietet almeda evidenzbasierte Gesundheitsprogramme sowie das Gesundheits-telefon an. Das 1990 gegründete Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der SHL Telemedizin GmbH.

Die SHL Telemedizin GmbH ist Teil der weltweit agierenden SHL Gruppe, mit Hauptsitz in Tel Aviv, Israel. Der fachliche Schwerpunkt der Gruppe liegt auf dem Bereich der Telemedizin, hier insbesondere auch auf innovativen Lösungen zum engmaschigen Monitoring von Vitalparametern.

Aktuelles

Strategische Vergrößerung der SHL Gruppe

Die Geschäftsleitung der SHL Telemedizin GmbH freut sich, mitteilen zu können, dass am 20.3.2015 ein Kaufvertrag für die Firma Gesellschaft für Patientenhilfe DGP mbH mit Sitz in Grünwald unterzeichnet wurde. Die Gesellschaft für Patientenhilfe DGP, mit Sitz in Grünwald, war bisher Teil eines größeren amerikanischen Konzerns und direkter Mitbewerber der SHL Telemedizin.

mehr lesen

Aktuelles

Angewandte Versorgungsforschung  - Innovatives Konzept in der Rückenschmerztherapie

Januar 2015 – das Institut für angewandte Versorgungsforschung hat in Kooperation mit almeda unmittelbar zu Beginn des Neuen Jahres eine Publikation „Innovative Konzepte und Verträge in der Rückenschmerztherapie“ veröffentlicht.

Schmerzerkrankungen (insbesondere Rückenschmerzen) stellen – trotz fortgeschrittenen Stand der Medizin – immer noch eine große Herausforderung dar.

mehr lesen

Presse

Barmer GEK verlängert die Kooperation mit almeda

München, Januar 2015. Die SHL Telemedicine Ltd. (SIX Swiss Exchange: SHLTN), führender Anbieter und Entwickler von hochwertigen telemedizinischen Lösungen, hat bekannt gegeben, dass die Münchner Tochtergesellschaft almeda GmbH eine öffentliche Ausschreibung für einen Vertrag mit mehrjähriger Laufzeit mit der Barmer GEK gewonnen hat.

mehr lesen