Home

Im Auftrag von Versicherungen, Leistungs-erbringergruppen, der Pharmaindustrie und Unternehmen mit betrieblichem Gesundheits-management bietet almeda evidenzbasierte Gesundheitsprogramme sowie das Gesundheits-telefon an. Das 1990 gegründete Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der SHL Telemedizin GmbH.

Die SHL Telemedizin GmbH ist Teil der weltweit agierenden SHL Gruppe, mit Hauptsitz in Tel Aviv, Israel. Der fachliche Schwerpunkt der Gruppe liegt auf dem Bereich der Telemedizin, hier insbesondere auch auf innovativen Lösungen zum engmaschigen Monitoring von Vitalparametern.

Aktuelles

TNS Infratest bestätigt:

Hohes Qualitätsniveau beim BARMER GEK Teledoktor

Der Barmer GEK Teledoktor zählt zu den größten almeda Kunden im Gesundheitstelefon. Der hohe Qualitätsanspruch im Barmer GEK Teledoktor wurde mittels einer repräsentativen Versichertenbefragung, durchgeführt vom unabhängigen Marktforschungsinstitut TNS Infratest, überprüft und bestätigt.

mehr lesen

Aktuelles

almeda Mitglied der SHL Gruppe

München, Januar 2014. almeda ist seit Anfang des Jahres Tochter der SHL Telemedizin GmbH, die zur SHL Telemedicine Ltd. gehören. Das Mutterunternehmen wurde bereits 1987 von Yoram Alroy gegründet. SHL Telemedicine ist mit seinem Tochterunternehmen SHL Telemedizin in Deutschland Marktführer in der Entwicklung der persönlichen individualisierten Telemedizin und bietet Patienten unterschiedliche telemedizinische Betreuungsprogramme an.

mehr lesen  

Aktuelles

PBeaKK erzielt Kosteneinsparung durch Versorgungsprogramm

Ende 2009 startete die Postbeamtenkrankenkasse (PBeaKK) zusammen mit der almeda GmbH und dem Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK)  das integrierte, telemedizinisch unterstützte Versorgungsprogramm BlickpunktHerz. Es unterstützt PBeaKK-Versicherte mit chronischer Herzinsuffizienz im täglichen Umgang mit ihrer Erkrankung und vermittelt krankheitsspezifisches Wissen.

mehr lesen