Home

Im Auftrag von Versicherungen, Leistungs-erbringergruppen, der Pharmaindustrie und Unternehmen mit betrieblichem Gesundheits-management bietet almeda evidenzbasierte Gesundheitsprogramme sowie das Gesundheits-telefon an. Das 1990 gegründete Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der SHL Telemedizin GmbH.

Die SHL Telemedizin GmbH ist Teil der weltweit agierenden SHL Gruppe, mit Hauptsitz in Tel Aviv, Israel. Der fachliche Schwerpunkt der Gruppe liegt auf dem Bereich der Telemedizin, hier insbesondere auch auf innovativen Lösungen zum engmaschigen Monitoring von Vitalparametern.

Aktuelles

TNS Infratest bestätigt:

Hohes Qualitätsniveau beim BARMER GEK Teledoktor

Der Barmer GEK Teledoktor zählt zu den größten almeda Kunden im Gesundheitstelefon. Der hohe Qualitätsanspruch im Barmer GEK Teledoktor wurde mittels einer repräsentativen Versichertenbefragung, durchgeführt vom unabhängigen Marktforschungsinstitut TNS Infratest, überprüft und bestätigt.

mehr lesen

Aktuelles

Angewandte Versorgungsforschung  - Innovatives Konzept in der Rückenschmerztherapie

Januar 2015 – das Institut für angewandte Versorgungsforschung hat in Kooperation mit almeda unmittelbar zu Beginn des Neuen Jahres eine Publikation „Innovative Konzepte und Verträge in der Rückenschmerztherapie“ veröffentlicht.

Schmerzerkrankungen (insbesondere Rückenschmerzen) stellen – trotz fortgeschrittenen Stand der Medizin – immer noch eine große Herausforderung dar.

mehr lesen

Aktuelles

Abnehmen mit dem Gesundheitsprogramm „Leichter Leben“ wissenschaftlich nachgewiesen

München, April 2014. Bei den Teilnehmern des von almeda für die Deutsche Krankenversicherung (DKV) durchgeführten Gesundheitsprogramms „Leichter Leben“ (Adipositasprogramm) wurde eine erfolgreiche Gewichtsabnahme nachgewiesen. Die wissenschaftliche Auswertung erfolgte durch das Institut für Ernährungsmedizin der Technischen Universität München unter der Leitung von Prof. Dr. med. Hans Hauner und Dr. rer. nat. Christina Holzapfel.

mehr lesen